Allgemein

Rolex Sky-Dweller: Beispiel für einen professionellen Uhrenankauf

By 30. Juli 2019 No Comments
Rolex Sky Dweller mit Papieren

Wenn zwei Materialien aufeinandertreffen und perfekt harmonieren, dann nennt man das Rolesor – zumindest, wenn man sich im Bereich der Rolex-Uhren bewegt. Die Kombination aus Edelstahl und Gold wird dort im Fachjargon nämlich so genannt. Genau dieses elegante Zusammenspiel findet sich im Modell Sky-Dweller wieder.

 

Bereits 1933 erkannte Rolex das Potenzial hinter der geschmackvollen Verbindung und ließ sich den Namen Rolesor schützen. Bis heute gilt die Verknüpfung aus Edelstahl und Gold als Markenzeichen von Rolex und ist gleichermaßen beliebt wie damals. Im Falle der Rolex Sky-Dweller trifft Oystersteel auf Gelbgold. Das Armband spiegelt das Rolesor-Prinzip perfekt wieder: Außen Edelstahl Oystersteel und in der Mitte ein goldgelbes 18-Karat-Band.

 

Auf dem Ziffernblatt findet sich eine drehbare Zahlenscheibe, die die Uhrzeit durch ein befestigtes, rotes Dreieck anzeigt. Die Ziffern reichen dort bis 24, so dass der Unterschied zwischen Tag und Nacht (15h vs. 3h) direkt ersichtlich wird. Doch diese Besonderheit sieht nicht nur chic aus – sie hat auch einen ganz praktischen Hintergrund. Denn so wird ermöglicht, dass zwei Zeitzonen abgelesen werden können. Einmal die Referenzzeit über die Drehscheibe. Und zusätzlich die Vorort-Uhrzeit über klassische Zeiger (Stunde, Minute und Sekunde).

Rolex Sky Dweller mit Papieren
Rolex Sky Dweller am Arm
Rolex Sky Dweller Rückseite
Rolex Sky Dweller

Ankauf der Luxusuhr Rolex Sky-Dweller

 

Wer die Luxusuhr Rolex Sky-Dweller aus der Hand geben muss oder will, der möchte sichergehen, dass er dies auch zu einem angemessenen Preis tut. Wir laden Sie zu einem unverbindlichen Termin in unserer Filiale vom Altstadt Juwelier in Mainz ein. Direkt in der Innenstadt ansässig, schätzen unsere Profis Ihre Uhr – ganz ohne Risiko für Sie.

 

Der Uhrenankauf läuft in drei Schritten ab:

 

Schritt 1: Sie kommen bei uns (ohne Terminvereinbarung) vorbei und bringen sämtliches Zubehör, bspw. Echtheitszertifikat, Rechnungen von Kauf sowie Reparaturen oder Original-Verpackung mit.

 

Schritt 2: Wir beurteilen den Zustand von Gehäuse und Gehäuseboden sowie Glas, Zeiger, Ziffernband, Band, Schließe sowie Kaliber. Basierend darauf nehmen wir eine ganzheitliche Bewertung vor, die dem aktuellen Marktpreis gerecht wird.

 

Schritt 3: Sie entscheiden sich, ob Sie das Angebot annehmen oder nicht. Gerne können Sie auch eine Nacht darüber schlafen.

 

Probieren Sie es aus,

 

Ihr Team vom Altstadt Juwelier in Mainz